ANNO LAUTEN

Schöner, gesünder & effektiver Lauten
Ein Leben für die Stimme. Mit 14 Jahren entdeckte Lauten seine Faszination für die Stimme und verfolgt seitdem konsequent den Weg der Erforschung, Entwicklung und Lehre. In unzähligen Vorträgen, Seminaren und Einzelcoachings hat er in den vergangenen 28 Jahren tausenden von Menschen Möglichkeiten aufgezeigt, wirksamer, freudiger und erfolgreicher mit ihrer Stimme zu agieren. Profitieren auch Sie von einem Experten, der mit Stimme und Körper, Herz und Verstand unsere wichtigsten Kommunikationsmittel veredelt: Stimme & Körpersprache.

Lautsprecher

Hoch

Wegbeschreibung

Die Wegbeschreibung

 

mit der Stadtbahn:

Linie 16 Richtung Sürth, Haltestelle Michaelshoven (5 Min. Fußweg bis zur Stimm-Werkstatt)
> vorbei an Firma Cyklop
> an Hinweis-Schild rechts
> vorbei an Schreinerei Krauß Richtung Felix-Reisen geradezu auf repräsentativen Neubau (rote Ziegel, Glasfront) Eingang: Rückseitig

 

mit dem Auto:

von Bonner Str./A4/A555 Abfahrt Bayenthal
> Bonner Verteilerkreisel
> Militärringstraße Richtung Rhein/Rodenkirchen
> rechts ab Richtung Forstbotanischer Garten/ Gewerbegebiet
> diese Straße wird zur Industriestraße
> nach dem Fabrikgebäude Nr. 131 (sichtbar: Firma Gerl)/ Ecke Emil-Hoffmann-Straße links abbiegen (rechter Hand: Reissdorf-Brauerei)
> an Hinweis-Schild links
> vorbei an Schreinerei Krauß geradezu auf repräsentativen Neubau (rote Ziegel, Glasfront)

 

von Innenstadt/Rheinuferstr:

> Militärringstraße Richtung Bonner Verteilerkreisel
> links Richtung Forstbotanischer Garten/Gewerbegebiet
> diese Straße wird zur Industriestraße
> hinter dem Fabrikgebäude Nr. 131 (sichtbar: Firma Gerl)/ Ecke Emil-Hoffmann-Straße links abbiegen (rechter Hand: Reissdorf-Brauerei)
> an Hinweis-Schild links
> vorbei an Schreinerei Krauß geradezu auf repräsentativen Neubau (rote Ziegel, Glasfront)

 

oder in 5 Minuten von IKEA Godorf:

> An Kreuzung (Smart-Turm) in Kiesgrubenweg
> geradeaus bis Ampelkreuzung
> links in die Emil-Hoffmann-Straße
> bis zum Ende geradeaus
> Industriestraße überqueren
> an Hinweis-Schild links
> vorbei an Schreinerei Krauß geradezu auf repräsentativen Neubau (rote Ziegel, Glasfront)

 

Parken und Eingang: Rückseitig 

Hiweis für Navigation: Industriestraße Rodenkirchen/ Hahnwald,
Querstraße: Emil-Hoffmann-Straße